Besuchen Turin

Zentrale Lage
um die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Turin zu besuchen

La suggestiva posizione della Residenza Il Nespolo, decisamente al centro città offre la possibilità, passeggiando attraverso le vie principali torinesi, di visitare i principali monumenti quali la Mole Antonelliana, Piazza Castello, Palazzo Madama, la Gran Madre ed il Museo Egizio; inoltre vanta la vicinanza dell'esclusiva pinacoteca Albertina, anch'essa da quest'anno aperta al pubblico.

Situata a pochi passi dalla stazione ferroviaria principale di Torino Porta Nuova e dalla fermata della metropolitana, da cui risulta facilmente raggiungibile anche senza mezzi di trasporto.

La posizione favorevole e centrale assicura anche l'accesso ad una serie di servizi che renderanno ancora più piacevole il vostro soggiorno. La meravigliosa pasticceria proprio accanto, per quando non avete voglia di preparare la colazione; i tanti negozi del quartiere in cui scoprire la gastronomia tradizionale, il centro fitness e centro estetico a pochi metri, per lasciarsi viziare e mantenersi in forma; parcheggio custodito nelle vicinanze (piazza Bodoni).

Alla Residenza Il Nespolo, Torino si prende cura di voi, mostrandovi il suo volto più sereno e regalandovi tranquillità e pace

Die beste Möglichkeit um Turin zu entdecken ist eine Tour durch die Altstadt zu machen, zwischen Museen und Einrichtungen welche die Geschichte, sowie das Kulturerbe nachvollziehen

La Mole Antonelliana

La Mole Antonelliana, ist ein Gebäude von Turin, in der Altstadt zu finden, Symbol der Stadt und auch ein Symbol von Italien. Der Name kommt von der Tatsache dass in der Vergangenheit das höchste Mauerwerk Europas errichtet wurde, wobei der Name vom Architekten der sie erbaut hat, Alessandro Antonelli stammt. Im Laufe des XX. Jahrhunderts wurden wichtige Renovierungen mit Stahlbeton und Edelstahlträgern vorgenommen. Höhe 167,5 Meter, eines der höchsten Gebäude der Stadt.

Palazzo Madama

Palazzo Madama ist Casaforte der Acaja, ein architektonischer und geschichtlicher Komplex auf der Piazza Castello von Turin. Es ist Weltkulturerbe der UNESCO, wie auch ein Teil des Sitzes Residenz Sabaude. Im Plazzo befindet sich ein Volksmuseum antiker Kunst. Stätte von Veranstaltungen und Ausstellungen.

Piazza Castello

Piazza Castello ist die Hauptpiazza von Turin, Herz der Altstadt, wo 4 wichtige Hauptwege zusammenfließen: Fußgängerzone via Garibaldi, via Po, via Roma e via Micca. Rechteckige Form, in der Mitte befindet sich der architektonische Komplex Palazzo Madama e Casaforte degli Acaja, umgeben von eleganten Arkaden aus diversen Epochen und diversen wichtigen Gebäuden der Stadt.

Reggia di Venaria

Die königliche Reggia di Venaria ist eine der Residenzen von Sabaude Teil vieler Stätten auf der Liste der UNESCO, Weltkulturerbe 1997.